Almut Müller

Almut Müller

Almut Müller

Almut Müller ist die 3. Vorsitzende unseres Vereins.
Lesen Sie ihren Lebenslauf und hier einen spannenden Fragebogen.

Curriculum vitae

Schule und Studium

05/2004 Abschluss als Diplom-Pädagogin mit der Gesamtnote: gut
04/1999 bis 05/2004 Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität in Köln
Schwerpunkt Grundstudium: Kommunikation
Schwerpunkt Hauptstudium: Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Diplomarbeit im Fach Psychologie
06/1998 Abitur (2,0)

Berufserfahrung

seit 05/2009 Teamleiterin bei der Idealo Internet GmbH – Datenredaktion
11/2008 bis 4/2009 Trainee bei der Idealo Internet GmbH – Content/Redaktion
seit 09/2008 Freie Mitarbeiterin des Rhein-Ruhr-Magazins
seit 10/2007 Nebenberufliche Tätigkeit als Autorin und Texterin – Erstellung von Produkttexten für den Online-Shop der Deutschen Krebsgesellschaft, Briefen und Bannern, Bearbeitung von Broschüren sowie Büchern
10/2005 bis 09/2007 Mitarbeiterin der Qualimedic. com AG – Assistentin des Vorstandes, allgemeine Verwaltung, Sekretariat, Marketing-Service, Administration (Schwerpunkt Banner-Administration), Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Texterstellung, Redaktionssupport, Einarbeitung neuer Mitarbeiter sowie studentischer Hilfskräfte
06/2004 bis 09/2005 Nebenberufliche Tätigkeit: Leitung von Entspannungskursen sowie Einzelberatungen – Umsetzung eigener Kurskonzepte, Inhalte u.a. Autogenes Training, Meditation, Atemarbeit, Phantasiereisen, kreative Entspannung (z.B. Farben), etc., Einzelberatung: Lebens- und Krisenberatung, Stressmanagement, individuelle Entspannungskonzepte
01/1999 bis 02/2001 Ehrenamtliche Mitarbeit in der Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Köln Deutz / Poll – stellvertretende Vorsitzende des Jugendausschusses, Unterstützung der Jugendleiterin bei der Leitung einer Gruppe 6 bis 12 Jähriger, Fortbildungen zur ehrenamtlichen Mitarbeit, Betreuung offener Angebote der Jugendarbeit
09/1998 bis 09/1999 Praktikum sowie Mitarbeit im Referat für interreligiösen Dialog im Erzbistum Köln – Bildungsarbeit mit Migrantinnen sowie Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Deutschkurse, Alphabetisierungskurse, Hausaufgabenhilfe), selbständige Betreuung einer Gruppe von 16 bis 18 Jährigen zur Vorbereitung des Abiturs sowie des Bewerbungsverfahrens

Berufliche Weiterbildung

04/2008 bis 09/2008 Fortbildung zur Personalreferentin – an der Business Trends Academy in Berlin. Personalmanagement, -prozesse, -entwicklung, -führung, -kommunikation, -verwaltung, -beschaffung, Lexware, SAP
05/2006 bis 11/2007 Ausbildung zur Psychologischen Beraterin – Methodik, Diagnostik sowie Durchführung von Beratungen mit humanistischer, systemischer und psychoanalytischer Ausrichtung
01/2004 bis 10/2004 Ausbildung zur Entspannungspädagogin – Didaktik, Methodik, Durchführung und Akquise von Kursen sowie Einzelberatungen, Inhalte u.a.: Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Atemarbeit, Psychosomatische Diagnostik, Physiologie
04/2000 bis 02/2002 Curriculum Familienberatung an der Universität in Köln – Inhalte u.a. Konzepte systemischer und entwicklungsorientierter Partnerschafts- und Familienberatung, Konzepte präventiver Partnerschafts- und Familienarbeit

Besondere Fähigkeiten und Erfolge

PC-Kenntnisse: MS Office Word, Excel, Power Point
08/2008 Autorin des Kapitels „Essstörungen“ im „Ernährungsratgeber Untergewicht“
09/2007 Herausgeberin und Autorin des Buches „Glück – So genießen Sie jeden Tag“, März 2008
01/2007 Autorin des Kapitels „Kommunikations- und Beratungspsychologie“ in „Praxis der
Diätetik und Ernährungsberatung“, April ´08
01/2007 bis 09/2007 Journalistische Tätigkeit: Wöchentliche Kolumne über Entspannung im Alltag in der Kölnischen Rundschau
10/2002 bis 02/2003 Mitwirkung bei der Veröffentlichung des Titels „Jugend, Mode, Geschlecht“
seit 01/1998 Führerschein Klasse 3

Hobbies und Engagement

  Tanzen, Malen, Musik
seit 12/2006 Vorstand- und Gründungsmitglied Deutsches Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V.
© All rights reserved