Über uns

Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

Im Dezember 2006 wurde von Diätassistenten, Medizinern, Pädagogen und Apothekern das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik gegründet, in das Vereinsregister eingetragen (e. V.) und als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliederbeiträge können steuerlich geltend gemacht werden.

Zum Vorstand der anerkannten Fachgesellschaft gehören Sven-David Müller, MSc. als erster Vorsitzender, Dipl.-Päd. Almut Müller, B.A. als zweite Vorsitzende und Marc Andre Mainz, M.A. als dritter Vorsitzender. Die Geschäftsstelle des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e. V. befindet sich in Berlin.

Das DKGD ist das Netzwerk und Sprachrohr für Gesundheitsförderung (medizinische Prävention) und Diätetik (Lehre einer gesunden Lebensführung). Es macht sich für alle qualifizierten Berufsgruppe in diesem Bereich stark und fordert/fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit im gleichberechtigten Team.

Jährlich findet mindestens eine Mitgliederversammlung statt. Die Mitglieder müssen einen Jahresbeitrag entrichten (36,- Euro für normale Mitglieder, 125,- Euro für fördernde Einzelpersonen/Verbände u. ä. sowie 600,- Euro für Donatoren und Förderer - von Auslandsmitgliedern wird pauschal eine zusätzliche Gebühr von 5,- Euro zusätzlich erhoben, um die erhöhten Portokosten (etc.) tragen zu können.

Alle Mitglieder erhalten vier Fachzeitschriften kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Zudem können sie weitere Magazine, Zeitschriften und Patientenzeitschriften kostenlos bestellen. Werden Sie jetzt Mitglied und sichern Sie sich den Informationsvorsprung. Online-Beitritt direkt hier unter http://www.dkgd.de/onlinebeitritt.html.

Webformular

Bitte addieren Sie 7 und 5.

© All rights reserved