Leser

Quellstoffe

Quellstoffe sind Pflanzeninhaltstoffe wie Kleie oder Leinsamen, die im Magen aufgehen und dadurch ein Sättigungsgefühl vermitteln. Die natürlichen Sattmacher benötigen viel Flüssigkeit zum Quellen, weshalb ausreichend Mineralwasser zu den Quellstoffen getrunken werden sollte.
Seit Ende der 90er Jahre sind in Deutschland so genannte Sättigungskomprimate auf dem Markt. Bei Kontakt mit Flüssigkeit quellen diese Mittel aus pflanzlichen oder tierischen Produkten im Magen auf und bewirken damit ein Sättigungsgefühl.
Für eine langfristige Gewichtsabnahme eignen sich solche Produkte aber nicht, da sie keine Umstellung der Ernährung erfordern. Um einem Hungergefühl entgegenzuwirken und sein Gewicht zu reduzieren, sind voluminöse, energiearme Nahrungsmittel, wie Gemüse, Salate und Obst, von Vorteil. Neben einem Sättigungsgefühl liefern sie im Gegensatz zu den Sättigungskomprimaten Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe.

Zuletzt aktualisiert am 23.01.2016 von Marco Gau.

Zurück

© All rights reserved